Ihre Behandlung

Blick in den Sportraum der Rehaklinik

Eine optimale Heilung kann nur stattfinden, wenn Sie sich wohlfühlen. Damit Sie sich während Ihrer Behandlung gut aufgehoben fühlen, sorgen wir für eine optimale therapeutische und soziale Betreuung ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

Physiotherapie

Unseren erfahrenen Physiotherapeuten, Sport- und Gymnastiklehrern und Masseuren liegt Ihre Gesundheit besonders am Herzen.

Sie stehen als Mensch bei uns im Mittelpunkt: Ihre Beschwerden und Funktionseinschränkungen werden im wahrsten Sinne des Wortes fachkundig behandelt.

Ziele der Physiotherapie/Krankengymnastik

  • Muskulatur kräftigen
  • Ausdauer und Kondition verbessern
  • Funktionsstörungen

Auch das Erlernen von gezielten Selbstübungen zur Stabilisierung des Therapieerfolges gehört dazu. Ein wichtiges Element ist es dabei, für Sie ein neues Bewegungsgefühl zu bekommen.

Dazu gehört auch die Bewegungstherapie in der MineralTherme. Durch den Auftrieb des Wassers ist eine schmerzfreie Behandlung von bewegungseingeschränkten Gelenken möglich und durch den Wasserwiderstand wird ein hoher Trainingsanreiz für die Muskulatur erzielt.

In der Medizinischen Trainingstherapie werden an modernen Geräten Defizite von Kraft, Ausdauer und Koordination verbessert.

Zahlreiche Informationsveranstaltungen zum Umgang mit bestimmten Erkrankungen runden das umfassende Behandlungskonzept ab.

Behandlungsformen

  • Krankengymnastik
  • Manuelle Therapie
  • Krankengymnastik am Gerät
  • Krankengymnastik „Einzel” oder „Gruppe” im der MineralTherme
  • Gehschule und Prothesensprechstunde für amputierte Rehabilitanden
  • Skoliosebehandlung nach Schroth
  • Kinesiotape

Zu den Behandlungsformen der Physiotherapie gehören neben der klassischen Massage und Lymphdrainage auch Reflexzonen-, Elektro-, Kryo-, und Hydrotherapie.

Je nach Indikation kommen unsere traditionellen Heilmittel, zum Beispiel Naturfango zum Einsatz. Abgerundet wird unser breites Angebot durch spezielle Behandlungsmethoden wie die geschlossene Kohlensäurebehandlung und die apparative Wasserdruckstrahlmassage.

Anwendung des Boller Naturfangos - ein natürliches Peloid aus feinkörnigen bzw. feinzerkleinerten Stoffen
Anwendung des Boller Naturfangos - ein natürliches Peloid aus feinkörnigen bzw. feinzerkleinerten Stoffen

Naturheilmittel

Erfahren Sie mehr zum Einsatz unserer Naturheilmittel während der Therapie.

Mehr dazu

Ergotherapie

Während der Rehabilitation in unserem Hause werden Sie Schritt für Schritt wieder in ein möglichst selbständiges Leben begleitet. Die Ergotherapie unterstützt Sie hierbei mit auf Sie zentrierten, interaktiven Schulungen.

Innerhalb mehrerer Therapieeinheiten in der Gruppe erhalten Sie medizinische Hintergrundinformationen, die wir gemeinsam an ganz konkreten Alltagssituationen umsetzen. Sie lernen, wenn nötig, orthopädische Hilfsmittel, deren Einsatz und individuelle Strategien zur optimalen Alltagsbewältigung kennen.

Selbständig und unabhängig
Mit den bei uns erworbenen Alltagskompetenzen können Sie auch zu Hause, sicher, möglichst selbständig und aktiv in Beruf und Privatleben handeln. Erwerbstätige bekommen im Rahmen der ergotherapeutischen Behandlung Tipps und Anleitungen zur ergonomischen Gestaltung und Nutzung Ihrer Arbeitsplätze, der sogenannten MBOR (medizinisch-beruflich-orientierten Rehabilitation). Hierfür haben wir attraktive Musterarbeitsplätze eingerichtet.

Ergotherapeutisches Angebot

  • Individuelles Alltagstraining für Rehabilitanden mit Hüft-, Knie-, Schulter- und Rückenbeschwerden
  • Gelenkschutzinformationen
  • Endoprothesenschulung
  • Mobilitätsschulung
  • Spezial-Alltagstraining „Rund ums Auto“
  • Hilfsmittelvorstellung

Psychologischer Dienst

Eine wichtige Grundlage für eine erfolgreiche Rehabilitation ist eine ausgeglichene und zuversichtliche Stimmungslage.

Eine schwerwiegende körperliche Erkrankung oder eine Operation kann einschneidende und lebensverändernde Folgen haben. Schmerzen, körperliche Leistungseinbußen, chronische Erkrankungen oder die Veränderungen im höheren Lebensalter bringen oft eine extreme psychische Belastung mit sich. Die Betroffenen fühlen sich oft unsicher oder resignieren.

Umgekehrt kann psychischer Druck die Fähigkeit zur Problembewältigung stark einschränken. Wenn die Belastungen im Beruf, im gesellschaftlichen oder privaten Umfeld zu groß werden, können sich die Betroffenen nicht mehr alleine helfen. Sie geraten unter lang andauernden Stress, der auch auf der körperlichen Ebene Ausdruck findet.

Angebot des psychologischen Dienstes

  • Individuelle Beratung im Einzelgespräch
  • Entspannungstraining (Gruppe)
  • Schmerzbewältigung (Gruppe)
  • Psychologische Schmerzbewältigung (Vortrag)

Sozialdienst

Ihr Aufenthalt bei uns ist nur der erste Schritt in ein „neues“ Leben. Deshalb denken wir weiter. Mit der sozialmedizinischen Beratung wollen wir Sie darin unterstützen, Ihre sozialen, privaten oder auch beruflichen Herausforderungen zu meistern.

Wir stellen uns auf Sie ein
Die Gespräche sind individuell und auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen abgestimmt. Hierzu arbeiten wir eng mit den Ärzten, dem Pflegepersonal und den Therapeuten im Haus, aber auch mit externen sozialen Einrichtungen (Rentenversicherungsträger, Krankenkassen, Pflegediensten, Versorgungsämter und viele mehr) zusammen.

Umfangreiche Beratung

  • Schwerbehindertenrecht (Antragsstellung, Vor- und Nachteile)
  • verschiedene Möglichkeiten der berufsfördernden Maßnahmen
  • stufenweise Wiedereingliederung ins Berufsleben
  • Leistungen der Sozialversicherung (Krankenversicherung, Pflegeversicherung, et cetera), gegebenenfalls mit Unterstützung in der Antragstellung
  • weitere Versorgung nach der Rehabilitation
  • ganz persönliche oder sozialrechtliche Fragen

Kontakt & Anfahrt

Ihre Reha in besten Händen: So erreichen Sie uns.

Mehr dazu